• Feministische Geschichtswerkstatt Freiburg e.V.

198 272 femwerkstatt.de

100 Jahre gleiche Rechte?

Ein frauengeschichtlicher Stadtrundgang zum Jubiläum des Wahlrechts.

Zu Fuß unterwegs in der Wiehre und Alstadt schlägt dieser Spaziergang durch die Stadt einen Bogen von den ersten Freiburgerinnen im Parlament 1919 bis zu aktuellen Leerstellen in der Frauenpolitik. Wir machen u.a. Station vor der Filiale der Konsumgenossenschaft in der Brombergstraße (1920), bei der Neuen Frauenbewegung in der Luisenstraße (1976), an der legendären alten Casa Española (1969), beim patriarchalen Erwerbslosenrat in der Schusterstraße (1919) und in der Anwalltskanzlei von Dr. Maria Plum (1933). Mit einem Ausblick auf die Zukunft endet der Rundgang am Rathausplatz.


Links: Mathilde Otto, Landtagsabgeordnete 1919 und Stadträtin für Freiburg.
Rechts: Visum von Margarethe Braun.

Referentin: Birgit Heidtke

Daten: 10.11.18, um 15 Uhr / 13.03.19, um 18 Uhr / 18.10.19, um 18 Uhr. / Dauer: 2 Std.

Ort: Brombergstraße 17, Café Biccicletta (Startpunkt). Eintritt: 10€

Veranstaltet von Feminstischer Geschichtswerkstatt Freiburg e.V., in Kooperation mit Vistatour e.V.

  • 298 420 femwerkstatt.de
  • 894 595 femwerkstatt.de